ColoniaNatura Kft.12430095-2-18
+36-70-591-7072+36-20-961-3642SITKE

Das Heiligtum von Minerva

Das Heiligtum von Minerva

Das ist unser natürlichstes Appartement, das mit seiner Verspieltheit für die Frische unserer Erholung sorgt. Das ist ein bequemes historisches Appartement für Verliebte, Familien, vierköpfige Freundesgesellschaften, wo man sich nach einer Wanderung, einem Ausflug in separaten Badezimmern auffrischen kann.

In der Kombination des Wohn- und Esszimmers, der Küche kann sich die Gesellschaft bequem für ein gemeinsames Abendessen oder eine Unterhaltungversammeln, und das sogar bei dem knisternden Feuer des Kamins. Zum guten Letzt kann man sich im trauten Schlafraum zu einem erholsamen Schlaf hinlegen.
Wenn es das Wetter zulässt, kann man von der Terrasse des Appartements sogar die stumpfen Türme der emblematischen und mythischen Kapelle von Sitke oder das malerische Panorama des Berges Ság bewundern.
Die Unterkunft ist rauchfrei, und frei von schädigender Wirkung des Fernsehens!


Das Interessante am Heiligtum ist unter anderem seine Decke mit strahlenförmigem Gebälke. Die Küchenmöbel wurden aus auf dem Gelände gefundenen und geretteten mehrhundert Jahre alten Lärchenstücken gefertigt. Diese jahrhundertealten Balken umrahmen auch die Innentüren. Im Badezimmer verstecken sich weitere interessante Details.

In dem 2000 m2-Park umgeben die Heiligtümer ein geräumiger Parkplatz, ein unter antiken Ruinen versteckter Grillplatz und eine üppige Flora.


Minerva war das Kind von Gott Jupiter.Sie war als Schutzgöttin der geistigen und physischen schöpferischen Arbeit die Schützerin des Handwerks und Gewerbe, daneben war sie auch die Göttin des Krieges und des Heilens. Besonders geachtet wurde sie im Römischen Reich, wo sie mit Jupiter (als seine Tochter) und Juno Mitglied der göttlichen Triade im Capitolium war. Minerva ist nicht gewöhnlich zur Welt gekommen, sondern sie ist aus dem Kopf ihres Vaters beim Donnern in voller Kriegsausrüstung herausgeplatzt. Sie war eine kämpferischeJungfraugöttin. Sie hat die Städte, die Handwerker, die Künstler und die Schifffahrt beschützt. Sie war die Schützerin der Gerechtigkeit und derjenigen, die für eine gerechte Sache gekämpft haben. Mit Jupiter und Juno zusammen waren sie die Beschützer des römischen Staates. Minerva war das Lieblingskind des Hauptgottes, ihr heiliges Tier war die Eule, sie wurde in Form einer Eule abgebildet.
Ihr Fest (Quintquartus, am 19 März) haben vor allem die Zünfte und die gewerblichen Vereine gefeiert. Nach der Tradition wurden die angerosteten Waffen zu dieser Zeit geputzt. Die Lehrer, Minervas bescheidene, irdische Diener haben am 19. März das „Lehrgeld" eingefordert.

Verbundene Bilder554ca28c387754443.jpeg554ca28bb33d0574.jpeg554ca28934c1c8310.jpeg554ca289841119364.jpeg554ca289dfc007141.jpeg554ca28b453409949.jpeg554ca28aafa532229.jpeg554ca28a51ebd6225.jpeg
Zurück